Im Finale der Stuttgart Open gewinnt Sebastian Staab mit 9:3 gegen Fitim Haradinaj. Nach einem langen Finaltag und Turnierwochenende sichert sich der 27-Jährige vom PBC Joker ’89 Altstadt die heiß begehrte Trophäe und den schwarzen Sieger-Qpod.

Sebastian Staab setzt nach seinem Titel bei der deutschen Meisterschaft im 10-Ball seine Siegesserie weiter fort. Bereits während der Finalrunde brillierte er mit einem 7:1 Sieg gegen Nico Ottermann und einem 7:2 gegen Dominic Jentsch.

staabsieg

Getagged mit
 

Kommentare sind geschlossen